Objektübung Kindergarten

Am Samstag 18.06.2016 fand die diesjährige Objektübung im Kindergarten in Gillenfeld statt.

Der Schwerpunkt lag auf dem Einsatz des Atemschutzes.

Im Kindergarten gibt es verwinkelte Ecken und Räume in denen sich Kinder verstecken können.

Zwei Mitglieder der Jugendfeuerwehr stellten sich als Opfer zur Verfügung.

Die Atemschutzmasken waren geschwärzt um den realen Einsatz zu simulieren.

Ein Opfer wurde mit der Schleifkorbtrage über eine Leiter gerettet.

Die übrigen Kameraden führten einen Aussenangriff durch, mit Wasserversorgung über einen Unterflurhydrant.

Zum Abschluss der Übung wurde mit allen ein Rundgang durch die Örtlichkeiten durchgeführt. 

Die Freiwillige Feuerwehr Gillenfeld bedankt sich bei den Angestellten des Kindergarten für die Möglichkeit die Übung durchführen zu können.