Am Mittwoch den 16.09.2015 wurde ein Technische Hilfe Übung durchgeführt.

Zu Beginn wurde über Aufbau und Funktion der in Fahrzeuge eingebauten Sicherheitssysteme gesprochen, ebenso wurde erläutert welche Gefahren für die Einsatzkräfte bestehen können.

Ein ausgebildeter Feuerwehrkamerad führte eine Zündung des Airbags und des Gurtstraffers durch. So konnten sich die Kameraden ein Bild davon machen.

Im Anschluss daran wurde mittels verschiedener Taktiken die Türen und B-Säulen entfernt.

Danach erfolgte die Entfernung des Daches.

Zum Schluss wurde mit Hilfe des Teleskopzylinders und des Spreizers das Fahrzeug nach vorne abgekippt.

Alle Teilnehmenden Mitglieder waren sich einig das die Die Übung eine sehr informative und anschauliche war.